Die Simpsons, (M)apple und Youtube

Bei den Simpsons bekommt alles und jedeR sein Fett ab. Jetzt ist also auch Apple dran, das Unternehmen, das selbst mit bösem Humor nicht unbedingt sparsam umgeht und dem man einen gewissen Hang zum Zynismus nicht absprechen kann.

Neben den diversen Seitenhieben ist übrigens auch eine kleine Anspielung auf einen der bekanntesten Werbespots der USA eingebaut.

Detail am Rande: Das Video war auch auf YouTube zu sehen, wurde durch das VideoID-System von Google inzwischen wieder entfernt. MrGadget erklärt uns freundlicherweise wie das funktioniert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.